THW Jugend Sachsen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Gemeinsame Ausbildung der THW-Jugend und Jugendfeuerwehr aus Zittau

11.03.2017 - Am vergangenen Samstag fand die erste gemeinsame Ausbildung beider Jugendorganisationen beim Zittauer THW Ortsverband statt.

Die Teilnehmer wurden in vier Gruppen aufgeteilt und mussten an vier Stationen ihr bisheriges Wissen und Können unter Beweis stellen. Gleichzeitig erhielten sie von den Betreuern viele wertvolle Tipps und Hinweise, wie die gestellten Aufgaben richtig und vor allem sicher erfüllt werden können.

Bei dem simulierten Verkehrsunfall ging es um die Absicherung der Unfallstelle und die Rettung einer unter dem Fahrzeug eingeklemmten Person mittels Bandschlingen und anschließenden Transport mit einer Krankentrage. In der Fahrzeughalle des THW musste eine weitere Person durch einen Kriechgang unter mehreren Fahrzeugen hindurch mit Hilfe des Schleifkorbes gerettet werden.

Weiterlesen...
 

Einladung zu den Jugendakademien in der Landesausbildungsstätte Heilbad Heiligenstadt

Wir laden hiermit Euch, die Junghelfer_innen der THW-Jugend Sachsen und Thüringen, zu den beiden Jugendakademien ein.

Die Durchführung findet an folgenden Terminen statt:

1. Jugendakademie: 28.04. (18 Uhr) – 01.05.2017 (11 Uhr)
2. Jugendakademie: 25.05. (18 Uhr) – 28.05.2017 (11 Uhr)

Der Durchführungsort ist die Landesausbildungsstätte Heilbad Heiligenstadt des THW-Landesverbandes Sachsen, Thüringen.

Weiterlesen...
 

Auftaktworkshop: Tolerant - Hilfsbereit - Weltoffen

Hinter diesem Slogan verbirgt sich ein Projekt zur Vielfalt im THW, das die THW-Jugend Sachsen e.V. und die Courage-Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V. gemeinsam bis Mitte 2018 durchführen.

Im Ortsverband Zwickau fand am vergangenen Samstag der Auftaktworkshop statt. Das Kooperationsprojekt zwischen der „Courage – Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V.“ und der THW-Jugend Sachsen e.V. verfolgt den Zweck der interkulturellen Öffnung und Vielfalt im Technischen Hilfswerk in Sachsen und Thüringen. Aus diesem Grund trafen sich etwa 25 Haupt- und Ehrenamtliche auf Einladung der Projektmitarbeiter Marlene Schultz und Hannes Keil sowie der THW-Jugend Sachsen e.V., um gemeinsam einen Startschuss für das Projekt zu setzen.

Weiterlesen...
 

PRESSEMITTEILUNG: „Wie kann interkulturelle Öffnung im THW gelingen?“

(Zwickau) THW-Jugend Sachsen e.V. und Courage -Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V. starten gemeinsames Projekt zur interkulturellen Öffnung

Heutzutage ist das wichtigste zu lernen, wie man andere Völker versteht. Und zwar nicht nur deren Musik, sondern auch ihre Philosophie, ihre Haltung, ihr Verhalten. Nur dann können sich die Nationen untereinander verstehen.
Helmut Schmidt (1918-2015)

 

Weiterlesen...
 

Technische Rundreise mit der enviaM - ein Erlebnisbericht

Seit vielen Jahren verbindet das Technische Hilfswerk, die THW-Landesvereinigung Sachsen / Thüringen und den regionalen Energiedienstleister enviaM eine enge Partnerschaft. Neben der Ausbildung im Bereich der Notstromversorgung und der gemeinsamen Vorbereitung im Rahmen von Übungen und Fachdiskussionen, arbeitet die THW-Jugend Sachsen e.V. mit der enviaM auch in der beruflichen Orientierung für Junghelfer_innen zusammen. Im Rahmen der Winterferien wurde daher in der Woche vom 20.-24. Februar 2017 eine technische Rundreise am Unternehmensstandort in Chemnitz durchgeführt. Dabei handelte es sich um eine Praktikumswoche mit dem Schwerpunkt der technischen Berufsbilder der enviaM.

Weiterlesen...
 

Einfach mal raus – Landesausbildungsstätte

Die Landesausbildungsstätte (LASt) liegt unweit von Heilbad Heiligenstadt mitten im dichten Wald des Eichsfelds. Sie steht den Ortsverbänden des THW Landesverbands Sachsen, Thüringen für ein- oder mehrtägige Tagungen, Seminare, Workshops oder gemeinsame Ausflüge zur Kameradschaftspflege zur Verfügung. In drei Blockhütten können bis zu 29 Personen übernachten, eine weitere Blockhütte beherbergt die Küche und einen Speise- und Aufenthaltsraum. Die LASt. kann von Helfer_innen und Mitarbeiter_innen und ihren Familien auch für private Aufenthalte gebucht werden. Egal ob dienstlich oder privat: von hier aus sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Freizeitattraktionen sowie wunderschöne Rad- und Wanderwege in kürzester Zeit erreichbar.

Weiterlesen...
 

Bundesjugendlager 2019 – aber wo?

Alle drei Jahre treffen sich die THW-Jugendgruppen in einer anderen deutschen Stadt zum Bundesjugendlager. Rund 5.000 Teilnehmer_innen kommen für rund sieben Tage zusammen um gemeinsam bei Ausflügen, Sportturnieren, Workshops und Besichtigungen ihre Freizeit zu verbringen. Einer der Höhepunkte der Zeltlager ist stets der Bundeswettkampf der THW-Jugend. Bei diesem Wettbewerb tritt aus jedem der 16 Bundesländer eine Jugendgruppe an.

Weiterlesen...
 

Einladung zum Brückenbauen!

Die THW-Jugend hat den Leitsatz: „tolerant – hilfsbereit – weltoffen“. Ihr Angebot richtet sich an alle Jugendlichen, die Spaß an Technik und Katastrophenschutz haben und außerschulische Jugendbildung erleben wollen. Unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe, Religionszugehörigkeit, Bildungsstand oder sexueller Identität sind alle willkommen. So bunt wie die Gesellschaft soll auch die Mitgliederstruktur sein. Vielfalt stärkt den Verband, davon sind wir überzeugt! Jede_r Einzelne bringt etwas Neues in die Jugendgruppe ein und erweitert dadurch seinen_ihren Horizont. Die THW Jugend bietet den Jugendlichen Bildungsräume und Freizeitgestaltung. Unser Anliegen ist es daher, alle Jugendlichen mit einem Interesse an technischer Hilfe zu erreichen. Deswegen möchten wir Mitmachhürden senken. Doch wie?

Weiterlesen...
 

Landesjugendausschuss im Sächsischen Landtag

Zum ersten Landesjugendausschuss im Jahr 2017 versammelten sich am vergangen Samstag, dem 21.01.2017 über 50 Delegierte und Gäste der THW-Jugendgruppen aus Sachsen in Dresden. Im Sächsischen Landtag diskutierten die Teilnehmer_innen zu verschiedenen Themen und stimmten zu Anträgen ab, um die kommenden Arbeitsschwerpunkte festzulegen.

Weiterlesen...
 

Abnahme des Leistungsabzeichens der THW-Jugend Sachsen in Dresden

Für die Abnahme des Leistungsabzeichens haben sich 30 Junghelfer für Bronze und 4 für Silber gemeldet. Die 34 teilnehmenden Junghelfer stammten aus den Ortsverbänden Aue-Schwarzenberg, Dresden, Görlitz, Plauen, Radebeul und Zwickau.  Sie reisten am Sonnabendmorgen im OV Dresden an, um ihre Fähigkeiten/ Fertigkeiten und ihr Wissen, beim Erledigen der theoretischen und praktischen Aufgaben, zu zeigen.

Weiterlesen...
 

THW Jugend Sachsen | Facebook

Nächste Termine

Unser Newsletter

Bleib aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!