THW Jugend Sachsen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Auch das Knoten will gelernt sein!

2013 03 23 Jugend (1)Die Ausbildung der Mitglieder der THW Jugendgruppe Dippoldiswalde beschäftigte sich bei ihrem letzten Ausbildungsdienst (23.03.2013) vorrangig mit dem Thema „Arbeitsleinen, Stiche und Bunde).

Die Kinder und Jugendlichen erlernten verschiedene Knoten. Gerade der sichere Umgang mit Arbeitsleinen und das Beherrschen von Knoten ist eine Grundvoraussetzung für die spätere ehrenamtliche Arbeit beim Technischen Hilfswerk.

Sei es beim Sichern von Pumpen bei Hochwassereinsätzen, dem Befestigen und Sichern von Materialien und Ausrüstungsgegenständen oder aber beim Bau eines Dreibocks.

Letztes bildete die Teamaufgabe des Tages. Eigenverantwortlich banden und errichteten die Jugendlichen in kleinen Gruppen Dreiböcke. Diese können beispielsweise bei der Tiefenrettung zum Einsatz kommen.

Text und Bild: Michael Hahne, BÖ OV Dippoldiswalde

2013 03 23 Jugend (6) 2013 03 23 Jugend (21) 2013 03 23 Jugend (1) 2013 03 23 Jugend (17) 2013 03 23 Jugend (12)

 

THW Jugend Sachsen | Facebook

Nächste Termine

Unser Newsletter

Bleib aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!