THW Jugend Sachsen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

2. Landesjugendausschuss der THW-Jugend Sachsen e.V. am 21.11.2015 in Grimma

Am Sonnabend den, 21.11.2015, fand der 2. Landesjugendausschuss in Grimma statt.

Die Begrüßung erfolgte durch den Landesjugendleiter. Im Anschluss wurde die Beschlussfähigkeit, mit 32 anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern, festgestellt.

Ein Tagesordnungspunkt war die Wahl der Landesjugendleitung.

Als Wahlergebnis wurde die bisherige Landesjugendleitung wieder gewählt.

 

Es wurde berichtet über: die Deutsch-Tschechische Jugendakademie im Kinderdorf „Erna/Sächsische Schweiz“ (30.04. bis 03.05.2015), das gemeinsame Landesjugendlager Thüringen/ Sachsen in Rudolstadt (18.06. bis 21.06.2015) und die Abnahme des Leistungsabzeichens in Bronze und Silber in Dresden (10.10.2015).

 

Ein weiterer Schwerpunkt war die Auswertung der Mitgliedschaft in der THW-Jugend Sachsen e.V. Dazu hat ein Mitarbeiter vom Kinder-und Jugendring Sachsen e.V. über: Satzung, Gemeinnützigkeit, Jugendordnung und die Untergliederung zur THW-Jugend Sachsen e.V. gesprochen.

Desweiteren wurde an die Abrechnung der Gruppenarbeit 4311 (15.12.2015 Eingang in Bonn) erinnert. Weiterhin wurden Informationen zur Beantragung der Förderung „Nachwuchsarbeit im Katastrophenschutz“ (Termineingang in RP Chemnitz ist 30.11.2015) gegeben.

 

Für das Jahr 2016 wurde ein Vorschlag, für eine Durchführung einer Jugendakademie oder einer weiteren deutsch-tschechischen Jugendgruppenbegegnung, zur Sprache gebracht.

 

Der Termin für das Bundesjugendlager in Neumünster (03.08.-10.08.2016), mit Bundesjugendwettkampf (06.08.2016) wurde bekannt gegeben und vorgestellt.

 

 

THW Jugend Sachsen | Facebook

Nächste Termine

Unser Newsletter

Bleib aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!