THW Jugend Sachsen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Landesjugendausschuss

In der Satzung der THW-Jugend Sachsen e.V. wird seit jeher der Landesjugendausschuss als "das höchste beschlussfassende Gremium" bezeichnet. So ist es aber auch das größte Organ der THW-Jugend Sachsen e.V., welches sich aus den Delegierten der Ortsjugenden und den Mitgliedern des Landesjugendvorstandes zusammensetzt.

Die Stimmberechtigungen entscheiden unter anderem in den folgenden Aufgabenbereichen:

  • Beschluss der Satzung und Einarbeitung der länderspezifischen Ergänzungen
  • Festlegung der allgemeinen Richtlinien und Grundsätze der THW-Jugend Sachsen e.V.
  • Wahl der Mitglieder des Landesjugendvorstandes auf drei Jahre
  • Entsendung von Delegierten in die THW-Jugend e.V. und in weitere Verbände, in denen die THW-Jugend Sachsen e.V. Mitglied ist (für drei Jahre)
  • Entgegennahme des Berichtes der Landesjugendleitung
  • Festsetzung der Höhe des Mitgliedsbeitrages der THW-Jugend Sachsen e.V.
  • Entlastung des Landesjugendvorstands
  • Entgegennahme des Kassenberichts
  • Festlegung von Arbeitsschwerpunkten der THW-Jugend Sachsen e.V.
  • Bestätigung von Referent_innen gegenüber der Landesjugendleitung

Somit zeichnen sich die Tagungen des Landesjugendausschusses durch demokratische Mitbestimmung der Mitglieder aus.

Auf den folgenden Unterseiten erfahrt Ihr alle Details zu kommenden und vergangenen Sitzungen des Landesjugendausschusses.

 

THW Jugend Sachsen | Facebook

Nächste Termine

Unser Newsletter

Bleib aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!