THW Jugend Sachsen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Einladung zum Brückenbauen!

Die THW-Jugend hat den Leitsatz: „tolerant – hilfsbereit – weltoffen“. Ihr Angebot richtet sich an alle Jugendlichen, die Spaß an Technik und Katastrophenschutz haben und außerschulische Jugendbildung erleben wollen. Unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe, Religionszugehörigkeit, Bildungsstand oder sexueller Identität sind alle willkommen. So bunt wie die Gesellschaft soll auch die Mitgliederstruktur sein. Vielfalt stärkt den Verband, davon sind wir überzeugt! Jede_r Einzelne bringt etwas Neues in die Jugendgruppe ein und erweitert dadurch seinen_ihren Horizont. Die THW Jugend bietet den Jugendlichen Bildungsräume und Freizeitgestaltung. Unser Anliegen ist es daher, alle Jugendlichen mit einem Interesse an technischer Hilfe zu erreichen. Deswegen möchten wir Mitmachhürden senken. Doch wie?

Auch das Thema Geflüchtete war in den letzten zwei Jahren in aller Munde. Das THW war von Beginn an beim Aufbau der Erstaufnahmeeinrichtungen mit dabei. Nun stehen THW und THW-Jugend als gesellschaftliche Akteure vor einer neuen Herausforderung. Die Integration von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund in den Verband verspricht viele Vorteile - nicht nur für Auslandseinsätze. Nichtsdestotrotz gibt es unter den Helfer_innen noch viele offene Fragen.

Gemeinsam mit allen interessierten THW-Angehörigen des Landesverbandes Sachsen, Thüringen und der beiden THW-Jugenden werden wir uns diesen und anderen offenen Fragen stellen und gemeinsam über Handlungsmöglichkeiten einer interkulturellen Öffnung des THW diskutieren.

Seit 2016 beschäftigt sich daher das Projekt „Tolerant – Hilfsbereit – Weltoffen“, welches durch das Bundesministerium des Innern im Rahmen des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ gefördert wird, intensiv mit dem Thema der verbandsinternen interkulturellen Öffnung der THW Jugend Sachsen e.V.

Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung soll nun der Startschuss zu einer Reihe von weiteren Bildungsangeboten gesetzt werden. Um Angebote, zugeschnitten auf Eure Bedürfnisse, anbieten zu können, wollen wir nun den Dialog hierzu starten.

Aufgerufen zur Teilnahme sind explizit alle Helfer_innen, Junghelfer_innen und hauptamtlichen Mitarbeiter_innen.

Wann:
Samstag, 25.02.2017, 12:30-17:00 Uhr (Ankunft 12:30 Uhr)

Wo:
Zwickau

Was erwartet Euch?

  1. Ankunft der Teilnehmenden
  2. Mittagessen
  3. Angeleiteter Meinungsaustausch zum Thema interkulturelle Öffnung
  4. Einführende Worte des Landesbeauftragten
  5. Einführende Worte der THW-Jugend Sachsen e.V.
  6. Kennenlernen der Dimensionen von interkultureller Öffnung
  7. Interkulturelle Öffnung im THW abwägen
  8. Vorstellung der Angebote des Projektes „Tolerant – Hilfsbereit – Weltoffen“
  9. Abschlussplenum und Feedback

Dein Interesse ist geweckt und Du möchtest Dich gern anmelden? Alle Informationen zum Veranstaltungsort und der Anmeldung (Anmeldeschluss: 20.02.2017) erhältst Du bei deiner_deinem Jugendbetreuer_in bzw. Ortsbeauftragten!


 

THW Jugend Sachsen | Facebook

Nächste Termine

Unser Newsletter

Bleib aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!