THW Jugend Sachsen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Jugendakademie unter dem Motto „Tolerant – Hilfsbereit – Weltoffen“

„Tolerant – Hilfsbereit – Weltoffen“ – unter dem Motto versammelten sich am verlängertem Wochenende vom 28.4. bis 1.5.2017 24 Kinder und Jugendliche zur Jugendakademie des THW-Landesverbandes Sachsen, Thüringen in der Landesausbildungsstätte in Heilbad Heiligenstadt. Durchgeführt wurde die Veranstaltung in Kooperation mit dem Projekt „Tolerant – Hilfsbereit – Weltoffen“ der Courage – Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V. sowie der THW – Jugend Sachsen e.V. zur Stärkung der Vielfalt im THW.

Das Herzstück der diesjährigen Jugendakademie waren die verschiedenen Projekteinheiten des Netzwerks für Demokratie und Courage in Thüringen sowie des Ortsjugendwerks der AWO Erfurt. Übergreifendes Thema der Projekteinheiten, für die sich die Kinder und Jugendlichen ihrem Alter entsprechend in zwei Gruppen aufteilten, war der Umgang mit Diskriminierung, Rassismus und undemokratischem Verhalten im Alltag. Die Kinder und Jugendlichen wurden für diese Thematik sensibilisiert und erarbeiteten sich außerdem angemessene Möglichkeiten des gemeinsamen Umgangs damit.

Hinsichtlich des Themas Vielfalt finden bereits viele Anknüpfungspunkte im THW. Denn Vielfalt und Toleranz wird im THW schon in mannigfacher Hinsicht gelebt, sei es im Auslandseinsatz oder bei der Integration von Geflüchteten in die Ortsverbände. Auch in den Leitsätzen ist das Bekenntnis zur Vielfalt in der Gesellschaft sowie im THW als einem Abbild davon fest verankert. Indem man eine andere Kultur kennenlernt und sich ihr öffnet, erwirbt man mehr Kompetenzen als auf den ersten Blick sichtbar sind. Wer unterschiedliche Denk- und Lebensweisen hinterfragt und versteht, erweitert damit automatisch seinen kulturellen Handlungsspielraum, sein Wissen und seine Kommunikationsmöglichkeiten.

Doch auch der Spaß sollte nicht zu kurz kommen. Im Anschluss an die Bildungseinheiten standen Bowling, eine Nachtwächterführung durch das matt erleuchtete Heilbad Heiligenstadt sowie der Besuch des Baumkronenpfades im etwa 50 Kilometer entfernten Nationalpark Hainich auf dem Programm.

Insgesamt zeichnete sich die erste Jugendakademie des THW-Landesverbandes Sachsen, Thüringen durch eine bunte Mischung in doppelter Hinsicht aus. Es konnten verschiedene Inhalte und ein spannendes Rahmenprogramm miteinander verknüpft werden. Zudem kamen die Landesjugenden Thüringen und Sachsen für ein Wochenende zusammen um Kontakte zu knüpfen und um ein kurzweiliges sowie lehrreiches Wochenende miteinander zu verbringen.

Text: Hannes Keil, Projektkoordinator im Projekt Projekt „Tolerant – Hilfsbereit – Weltoffen“


 

Die Maßnahme wurde im Projekt „Tolerant – Hilfsbereit – Weltoffen“ finanziert durch:

 

THW Jugend Sachsen | Facebook

Nächste Termine

Unser Newsletter

Bleib aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!